News lesen

Weltweit diagnostizieren Expert*innen einen Mangel an Verbundenheit junger Menschen zu ihrem Lebensraum. Bei Jugendlichen aus der Alpenregion führt dies zu einem Verlust an Identifikation mit den Alpen und an Wissen über diese.

Um den entgegenzuwirken wurde das dreijährige Interreg-Projekts „YOUrALPs - Educating Youth for the Alps” gestartet, an dem sich der Nationalpark Berchtesgaden als Projektpartner und die ANU Bayern als „Observer“ (Unterstützer) beteiligen. Ziel des Projekts ist, Jugendlichen durch Bildungsangebote eine neue Identifikation mit dem Lebensraum Alpen zu ermöglichen. Gemeinsam wollen die Partner Bildungsprogramme „Mountain-orientated education" (MOE) in Zusammenarbeit von Schule und außerschulischer Umweltbildung entwickeln, die jungen Menschen Bewusstsein und Wissen über das kulturelle und natürliche Erbe der Alpen vermitteln und mit ihnen Zukunftsmöglichkeiten entwickeln. Auf einer Internetplattform werden die Programme, gute Beispiele und Ergebnisse dargestellt.
13 Partner aus sechs Alpenländern und etliche Observer (Unterstützer) arbeiten in dem Projekt unter der Leitung des ALPARC, des Verbands der Schutzgebiete im Alpenraum, zusammen. Umwelt(schutz)organisationen, Universitäten, Schulen und außerschulische Umweltbildungseinrichtungen, staatliche und nichtstaatliche Organisationen vernetzen sich mit dem Ziel, die Identifikation junger Menschen mit den Alpen zu festigen. Im Nationalpark Berchtesgaden sowie in vier weiteren Regionen soll die Praxistauglichkeit der mit Jugendlichen zu entwickelnden Programme getestet werden. Nationalpark-Sachgebietsleiterin Andrea Heiß und Julia Herzog vom Sachgebiet Umweltbildung betreuen „YOUrALPS“ in Berchtesgaden, die ANU Bayern begleitet sie im Projekt und kommuniziert die Ergebnisse. Für die dreijährige Projektlaufzeit stehen alpenweit zwei Millionen Euro zur Verfügung.


Von Marion Loewenfeld, ANU Bayern e.V.


Kontakt und Infos:

ANU Bayern e.V.
bayern(at)anu.de
www.umweltbildung.de/vernetzung/youralps
www.alpine-space.eu/projects/youralps/