Fachgruppen

In der ANU Bayern gibt es derzeit drei Fachgruppen, die sich intensiv mit Themen auseinandersetzen und deren Mitglieder speziell aus diesen Praxisfeldern kommen. Die Fachgruppenarbeit steht ganz unter dem Leitziel Bildung für nachhaltige Entwicklung und ist damit ein Beitrag zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms "Bildung für nachhaltige Entwicklung" 2015-19. Die Fachgruppen begleiten den Sprecherrat inhaltlich und arbeiten ihm zu (Beschluss der Mitgliederversammlung 2004).

Fachgruppe Schule und Nachhaltigkeit

FG S&N unter der neuen Leitung von Annette Beyer und Cordula Jeschor (vlnr) (Foto: M. Loewenfeld)

Ziel der Arbeitsgruppe ist, durch gute Vernetzung und kollegialen Austausch zwischen schulischen und außerschulischen Akteuren sowie durch Konzepte, Fortbildungen und Materialien Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als Querschnittsthema in Unterricht und Schulpraxis zu verankern.
In der Fachgruppe arbeiten MitarbeiterInnen aus Umweltbildungseinrichtungen, freiberufliche UmweltpädogenInnen, Lehrkräfte aller Schularten/ FachberaterInnen für Umweltbildung sowie ReferentInnen aus Lehrerfortbildungseinrichtungen zusammen.
Ansprechpartnerinnen:
Annette Beyer,  annette.beyer(at)museum-im-koffer.de 
Museum im Koffer e.V., Umweltstation Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg   
Michael-Ende-Str.17, 90439 Nürnberg

Cordula Jeschor,  cordula.jeschor(at)stadt.nuernberg.de
Umweltstation Nürnberg, Institut für Pädagogik und Schulpsychologie
Fürther Straße 80a, 90429 Nürnberg

» Weitere Informationen und Termine zur Fachgruppe

Fachgruppe Freiberufliche

ANU Fachgruppe Freiberufliche
(Foto: Caroline Fischer)

Fachgruppe BNE im Elementarbereich

Die ANU-Fachgruppe BNE im Elementarbereich bei ihrem Treffen im ÖBZ 2016 (Foto: M. Loewenfeld)