Veranstaltungen lesen

10 bis 17 Uhr Stadthalle Fürth (Rosenstraße 50)

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Nachhaltigkeit und Klimaschutz – notwendiger denn je!“. Nachhaltigkeit und Klimaschutz müssen auch in Zeiten multipler Krisen Hand in Hand gehen, für eine lebenswerte und enkeltaugliche Zukunft.

Die Tagung beginnt am Dienstag, 15.11., um 10 Uhr mit einer Videobotschaft des Bayerischen Umweltministers Thorsten Glauber und einem Eröffnungsstatement von Dr. Werner Schnappauf, Vorsitzender des Rats für nachhaltige Entwicklung (RNE). Mit seinem Einstiegsstatement „Handlungspfade in Zeiten multipler Krisen“ wird Herr Prof. Gerhard Reese Impulse geben für eine anschließende Diskussion, an der neben ihm und Dr. Werner Schnappauf auch Dr. Hannah Henker, Geschäftsführerin der Münchner Initiative Nachhaltigkeit und Stefanie Rietzke, Zweite Bürgermeisterin des Marktes Roßtal, mitwirken. Durch das Format einer Fishbowl-Diskussion ist die Beteiligung der Teilnehmenden möglich.

Am Nachmittag werden in parallel stattfindenden Workshops folgende Themen vertieft, bearbeitet und diskutiert:

  • Durch BNE Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene verankern (WS in Kooperation mit der ANU Bayern e.V.)
  • Gutes Leben für Alle – Soziale Gerechtigkeit in nachhaltigen Entwicklungsprozessen von Kommunen
  • Nachhaltige Beschaffung als öko-soziales Gesamtkonzept: Wie kann es gelingen die Integration von ökologischen UND sozialen Aspekten auszuweiten und anzugleichen?
  • Klimaschutz und Klimaanpassung in der Kommune zusammendenken – Synergien identifizieren und sinnvoll nutzen
  • Verankerung von Nachhaltigkeit als Querschnittsthema durch Kommunale Nachhaltigkeitsstrategien
  • Nachhaltige Entwicklung in der Krise!? Was unternehmerische Verantwortung heute bewegt.
  • We/Me – Stärkung des Ich im Wir

Auf dem Zukunftsmarkt stellen sich Organisationen, Initiativen, Kommunen und Projekte vor, die in ihrem Tun die großen Zukunftsfragen aufgreifen und sich für einen Wandel hin zu einer nachhaltigeren Gesellschaft engagieren. Daneben gibt es im Wandelplenum Raum zum gemeinsamen Diskutieren, Entwickeln von Lösungsansätzen und Werben von Mitstreiter*innen. Hier werden konkrete Projektideen, Aktionen oder Problemstellungen vorgestellt und bearbeitet.

www.kommunal-nachhaltig.de/nachhaltigkeitstagung2022