Veranstaltungen lesen

Seminar vom 30. September bis 2. Oktober 2022

Was bedeutet es, Lebensmittel ökologisch zu erzeugen? Wie kann man es schaffen, Werte wie Nachhaltigkeit und Tierwohl zu leben und trotzdem als Betrieb zu u?berleben?

Bei diesem Seminar dürfen die Teilnehmer*innen „mitten rein“ in einen Bio-Bauernhof und eine Gemüse-Gärtnerei: Der Kainzlhof ist ein vielfältiger Demeter-Betrieb mit Tieren, Gemüse- und Obstgarten, Mehl-, Fleisch- und Kartoffelvermarktung. Die Gärtnerei Jolling versorgt 300 Familien mit solidarisch erzeugtem Gemüse.

Durch das direkte Erleben kann ein besseres Verständnis für vielfältige Zusammenhänge erlangt werden. Was nährt uns, wie wollen wir leben und wirtschaften? Und was bedeutet Resilienz von Menschen und Regionen in diesem Zusammenhang?

Inhalte:


30. SEPTEMBER BIS 2. OKTOBER 2022
Freitag, 16.00 Uhr bis Sonntag, 15.00 Uhr

Referent*innen: Mareike Melain, Sabine Mitterer, Anke Schlehufer
Kosten: € 160,00
Ehrenamtspreis: € 80,00
Ort: Kainzlhof und Gärtnerei in Jolling, Bad Endorf

Anmeldung bitte unter:
www.burgschwaneck.de/jugendbildungsstaette/fortbildungen 
oderper Mail an: m.berger(at)kjr-ml.de