News lesen

Das persönliche Wohlbefinden ist Grundvoraussetzung für eine gute Lebensqualität.

Das gilt für Menschen jeden Alters. Doch gerade bei vielen älteren, pflegebedürftigen Menschen in vollstationären Pflegeeinrichtungen ist der Verlust von erlebter Lebensqualität besonders spürbar. Die neue Präventionsmaßnahme „Alle Vögel sind schon da“ schafft ein Angebot für Bewohner dieser Einrichtungen, mit dem sie ihren persönlichen Alltag durch Vogelbeobachtung bereichern können. Ziel des Vorsorgeprojekts ist es, einen Beitrag zum Erhalt der psychosozialen Gesundheit, Mobilität und kognitiven Ressourcen zu leisten.
Die Präventionsmaßnahme steht unter der Schirmherrschaft von Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml.
Projektpartner sind die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, welche die Maßnahme wissenschaftlich begleitet und die ANU Bayern e.V., die zur Verbreitung der Maßnahme in den Reihen der Umweltbildung beiträgt.
Die finanzielle Förderung des Projekts übernehmen die Pflegekassen der AOK Bayern, des BKK Landesverband Bayern, der IKK classic, der KNAPPSCHAFT sowie der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau – SVLFG.
Die Stiftung Bayerisches Naturerbe des LBV unterstützt das Projekt mit der Übernahme der Kosten einer Vogelfutterstation je teilnehmender Pflegeeinrichtung.


Weitere Infos und Kontakt:

Kathrin Lichtenauer, Tel. 0 91 74 / 47 75 - 72 45, www.lbv.de/allevoegel