News lesen

27./28.11.2018 in Pullach

Das Seminar „Gemeinsam aktiv für den Klimaschutz – neue Methoden der Klimabildung“ des NEZ Burg Schwaneck findet am 27./28.11.2018 in Kooperation mit der ANU Bayern in Pullach statt.

Ein zukunftsfähiges Klima braucht transformatives Denken, neue hoffnungsvolle Geschichten und engagierte Pioniere auf allen Ebenen. Es braucht nachahmenswerte Bildungsprojekte und attraktive Methoden für junge Menschen. Und es braucht eine gesellschaftspolitische Verankerung der Klimabildung für Kinder, Jugendliche und Multiplikator_innen.

Um diese Aspekte zu konkretisieren und gemeinsam zu diskutieren und weiterzuentwickeln, möchten wir alle Interessierten einladen, an der großen Kooperations-Tagung „Gemeinsam aktiv für den Klimaschutz - neue Methoden der Klimabildung“ am Dienstag und Mittwoch 27. und 28. November 2018 auf Burg Schwaneck teilzunehmen.

Die Tagung ist eine Kooperation des Naturerlebniszentrums Burg Schwaneck des KJR München-Land und der 29++ Klima.Energie.Initiative des Landkreises München mit der ANU Bayern e.V., der bundesweiten Initiative „16 Bildungszentren Klimaschutz“ und dem pädagogischen Institut der Stadt München.

Anmeldung online unter www.burgschwaneck.de/jugendbildungsstaette/fortbildungsprogramm/

Es gibt 40% Rabatt für Ehrenamtliche und Studierende.