News lesen

Die Bedeutung der Umweltbildung und der Bayerischen Umweltstationen betonte der bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber beim Neujahrsempfang am 29.01.2019 im Kaisersaal der Residenz in München.

Im persönlichen Gespräch bedankte sich der Vorsitzende des ANU-Landesverbands Dr. Markus Koneberg bei Staatsminister Thorsten Glauber für die Unterstützung der Umweltbildung in Bayern.

Die Stärkung der Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung und der Umweltstationen nicht nur punktuell sondern in der gesamten Fläche Bayerns ist ein großes Anliegen der ANU Bayern. Wichtige Themen unserer Zeit zeigen immer wieder die Notwendigkeit umweltbildnerischer Kompetenz vor Ort. Von Klimaschutz bis Artenvielfalt – Bewusstsein und Umweltbildung muss vor unserer Haustür erfolgen.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Staatsminister Thorsten Glauber.