News-Archiv

Seminar: Genug für alle für immer - Die Rolle von BNE für die "Große Transformation"

25.01.2018, 9:30-17 Uhr im ÖBZ in München

Das Seminar findet im Rahmen der bayernweiten Mitmachaktion „KunstWerkZukunft – Natürlich nachhaltige Lebensstile“ für Träger des Qualitätssiegels Umweltbildung.Bayern statt. [mehr]

Dateien:

Freie Mitarbeiter*innen für Vernetzung, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Bewerbungsfrist: 14.1.2018

Die ANU Bayern e.V. sucht ein bis zwei Personen für Vernetzung, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt “Gemeinsam KunstWerkZukunft in Bayern inspirieren und ermöglichen“. [mehr]

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit und ein gutes, gesundes und friedvolles Neues Jahr! [mehr]

Umweltstation Königsdorf und ZUK Benediktbeuern erhalten Umweltpreis

Der Umweltpreis des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen 2017 ging an zwei Umweltstationen: Die Umweltstation Königsdorf und das Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) bekamen von Landrat Josef Niedermaier für ihre engagierte Bildungsarbeit für Umwelt und Natur eine Bronzeskulptur und einen Scheck mit 1.500 € für ihre weitere Umweltbildungsarbeit überreicht. [mehr]

"BNE trifft JSA" - Antragsfrist für die Förderperiode 2018

Bis zur Bewerbungsfrist am 15.11.2017 können Sie sich mit kreativen und innovativen Projektideen für das Förderprojekt „Weltaktionsprogramm als Chance: Bildung für nachhaltige Entwicklung trifft Jugendsozialarbeit“ bewerben - ein Kooperationsprojekt der ejsa Bayern e. V. und des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV). [mehr]

Neues aus der ANU Fachgruppe BNE im Elementarbereich

Umfrage zum Bewusstsein und zur Verstetigung von BNE an Fachakademien für Sozialpädagogik in Bayern [mehr]

Das Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck feiert 25 Jahre!

2017 ist ein Jubiläumsjahr: seit 35 Jahren beim Kreisjugendring München-Land tätig, der heuer 70 Jahre feiert, freue ich mich auf das 25. Jubiläumsfest unseres Naturerlebniszentrum. [mehr]

Interreg-Projekt YOUrALPS – Vorbereitungen zum Alpen-Schulmodell laufen

Kürzlich trafen sich 46 Teilnehmer*innen aus Frankreich, Italien, Slowenien, Österreich und Deutschland im Rahmen des Interreg-Projekt „YOUrALPS“ zur „Alpinen Sommer-Schule“ in Naklo, Slowenien. Nicht nur die Vertreter*innen von Schutzgebieten, sondern auch zahlreiche Lehrkräfte und Direktor*innen alpiner Schulen trafen sich, um die weiteren Aktivitäten in den Pilotregionen vorzubereiten. [mehr]

Die Agenda 2030 in ländlichen Regionen

Bericht über die Tagung zu Nachhaltigkeitsprozessen in Kommunen und Landkreisen

In der Umsetzung der Agenda 2030 und der Vereinbarungen zum Pariser Klimaschutzabkommen ruhen die Erwartungen auf einen Umbau der Gesellschaft, zuallererst auf Veränderungsprozessen in den Metropolen. Periphere ländliche Räume in einem führenden Industrieland wie Deutschland kommen im Nachhaltigkeitsdiskurs, wenn überhaupt, dann als geeignete Standorte für Bürger-Energiegenossenschaften und... [mehr]

Blättern

Eintrag 1 bis 10 von 638

1

2

3

4

5

6

7

vor >