LindenNetz



Impressionen

Abschlussbild vom Kurs 08/09 Autor: Schlehufer
Abschlussbild vom Kurs 08/09 Autor: Schlehufer
Nachhaltigkeitsweltkugel aus Altmetall Autor: Schlehufer
Nachhaltigkeitsweltkugel aus Altmetall Autor: Schlehufer
Projektvorstellung - Waldprojekt Tobi Hahner Autor: Schlehufer
Projektvorstellung - Waldprojekt Tobi Hahner Autor: Schlehufer
Zertifikatsverleihung Autor: Schlehufer
Zertifikatsverleihung Autor: Schlehufer

LindenNetz

gegründet 2009
Arbeitskreis
ca. 75 Mitglieder
Vernetzungsgebiet: bayernweit
Hauptsitz: Ökologische Akademie e.V., Baiernrainer Weg 17, 83623 Dietramszell-Linden
Website des Netzwerks: http://www.lindennetz.net

Durchschnittliche Anzahl der Treffen pro Jahr: 6

Zielsetzung des Netzwerks

Fachlicher Austausch, Zusammenarbeit in Projekten, für Veranstaltungen und Angebote in der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Inhaltliche Schwerpunkte

BNE

Tätigkeitsbereiche der Mitglieder

Umweltbildungseinrichtung, anerkannte Umweltstation, Kinder- und Jugendbildung, Kindergarten, Grundschule, Erwachsenenbildung, Forschung und Wissenschaft, Kommune, Museum

Mitgliedschaft

Wie kann man Mitglied werden?
freier Zugang für Interessierte, Entscheidung der Mitglieder über Mitgliedschaft, Teilnahme an Weiterbildungskurs UB/BNE siehe www.lindennetz.net

Kontakt für Mitgliedschaft

Christoph Dittmar
Barbara Zach
E-Mail: barbara.zach(at)web.de
Tel.: 08860/921452

Profil

Entstehungsgeschichte
Das LindenNetz entstand aus der gemeinsamen Teilnahme an der Weiterbildung "Umweltpädagogik und Bildung für Nachhaltige Entwicklung" (4. Kurs, 2004/05). Mit Abschluss des 6. Kurses 2008/09 wurde das Netzwerk auf alle Absolventen dieser Weiterbildungskurse erweitert.

Ziel ist, die während der Weiterbildung entstandenen Kontakte unter den Teilnehmer/innen aufrechtzuerhalten und als Forum für einen fachlichen Austausch zu nutzen.

Aufgabenprofil / Ergebnisse der Netzwerkarbeit

Das LindenNetz hat sich seit Abschluss der Weiterbildung mehrmals in Form kleiner Workshops, Exkursionen, Unternehmungen etc. getroffen.
Bei diesen Treffen sowie über E-Mail werden Erfahrungen ausgetauscht, fachliche Fragen behandelt und Kooperationen vereinbart.

Zurück zur Netzwerk-Karte