Aktuelles

Broschüre: Gewässer entdecken – spannende Ideen

für Unterricht und Umweltbildung

Welche Tiere und Pflanzen sind im Teich vor meiner Haustüre und wie geht es ihnen? Wer sind die Klimaverlierer und wer die Gewinner? Und woher kommt eigentlich das Mikroplastik in den Gewässern? Diese brandaktuellen Themen behandelt die neue Handreichung „Gewässer entdecken“, die von Lehrkräften für Lehrkräfte entwickelt wurde. [mehr]

Die neuen ökopädNEWS im August 2021

Sport für nachhaltige Entwicklung

In der aktuellen Ausgabe dreht sich alles um BNE im Bereich Sport. [mehr]

Bitte an Umfrage teilnehmen!

Es geht ums Naturschutzkommunikationsprojekt

Ein Bestandteil unseres EU-geförderten Naturschutzkommunikationsprojekts LIFE living Natura 2000, bei dem die ANU in einer Projektbegleitenden Arbeitsgruppe mitwirkt, ist eine externe Evaluierung der Projektergebnisse. [mehr]

ANU Bundesverband:

ÖkopädNEWS Juni 2021

Thema in den neuen ÖkopädNEWS: Drei Dürrejahre in Folge haben deutlich gemacht, dass uneingeschränkte Wasserverfügbarkeit keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Angebote wie das Projekt "Wasserbildung im Gepäck" des Vereins a tip: tap e.V., welches in dieser Ausgabe vorgestellt wird, tragen dazu bei, ein Bewusstsein für die Problematik und eine Motivation zur Veränderung zu schaffen. [mehr]

Stimmt für die ANU!

Wettbewerb "Gesellschaft der Ideen" des Bundesministeriums

„Vitamin G für junge Familien – Naturerleben auf dem Spielplatz“. Mit dieser Idee möchten wir in die geförderte Erprobungsphase des Wettbewerbs „Gesellschaft der Ideen“ gelangen. Dafür brauchen wir eure Unterstützung! Nachdem die ANU mit „Vitamin G“ bereits einen von 30 Ideenpreisen für Soziale Innovation des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gewinnen konnte, haben wir in den letzten 6... [mehr]

Blättern

Eintrag 31 bis 35 von 68

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

„Schule fürs Leben“

Für Lehrer*innen: Hier klicken für Angebote für Projekttage und -wochen unserer Mitglieder!

Geflüchtete

Umweltbildung mit Gefllüchteten bundesweit
Die Website  www.umweltbildung-mit-fluechtlingen.de mit bundesweiten Praxisbeispielen und vielen Infos.
Kontakt: Annette Dieckmann
, ANU Bundesverband,  dieckmann(at)anu.de