Aktuelles

Das neue Team der ANU-Fachgruppe BNE im Elementarbereich

Im Leitungsteam der ANU-Fachgruppe „Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich“ gab es einen Wechsel, da Johanna Krause und Heike Fischer zeitgleich nicht mehr als Leitung der Fachgruppe zur Verfügung stehen. Wir danken ihnen nochmals sehr für ihr Engagement für die Fachgruppe. Das neue Leitungsteam setzt sich aus Christiane Weller von Ökoprojekt MobilSpiel e.V. und Julia Lauterbach... [mehr]

Fachtag "Gemeinsam in die Zukunft - Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kita (er-)leben"

Nach intensiver Vorbereitung durch die ANU Bayern Fachgruppe „Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich“ ist es nun soweit: [mehr]

ANU FG Schule & Nachhaltigkeit: Einblick in die Praxis von Umweltschulen

Die ANU-Fachgruppe organisierte auch dieses Jahr wieder einen Fachtag, Thema war die Auszeichnung Umweltschule und, damit verbunden, Kooperationen zwischen schulischer und außerschulischer Umweltbildung. [mehr]

Abschied von Dr. Goppel und Herrn Karl

Erfahrene Experten verlassen das Feld

Es kam für die Teilnehmer*innen des Runden Tischs Umweltbildung Oberbayern überraschend: Dr. Christoph Goppel, Leiter des Referats Umweltbildung und Bildung zur Nachhaltigkeit des Bayerischen Umweltministeriums, kündigte seinen Abschied für Juli 2018 an und auch Herr Hans Karl, seit langen Jahren zuständig für die Förderungen der Umweltbildung in der Regierung von Oberbayern, verkündete, dass er... [mehr]

Projektwebsite www.kunstwerkzukunft.de ist online

Im Rahmen des vom StMUV geförderten Projektes „Gemeinsam KunstWerkZukunft in Bayern initiieren und ermöglichen“ hat Günes Seyfarth, ANU Bayern e.V., die neue Website www.kunstwerkzukunft.de erstellt. [mehr]

Blättern

Eintrag 6 bis 10 von 11

< zurück

1

2

3

vor >

Dokumentation

Natürlich bunt & nachhaltig - Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung – ANU Bundestagung am 21./22.11.2017 in Würzburg

» Hier finden Sie alle Dokumente.


Flüchtlinge

Umweltbildung mit Flüchtlingen bundesweit
Die Website  www.umweltbildung-mit-fluechtlingen.de mit bundesweiten Praxisbeispielen und vielen Infos, z.B.:

  • Viele gut beschriebene Projekte mit Geflüchteten
  • Die Landkarte des Engagements, auf der Sie sich eintragen lassen können
  • Vielfältige Materialien zu Praxis-Methoden, Hintergrundwissen & Grundlagen


Kontakt: Annette Dieckmann
, ANU Bundesverband,  dieckmann(at)anu.de