ANU-Fachgruppe Schule und Nachhaltigkeit

Fachgruppe Schule und Nachhaltigkeit unter der Leitung von Annette Beyer (siehe Foto) und Cordula Jeschor

Annette Beyer, Museum im Koffer e.V./ Umweltstation Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg, und Cordula Jeschor, Institut für Pädagogik und Schulpsychologie/ Umweltstation Nürnberg leiten die ANU-Fachgruppe Schule und Nachhaltigkeit. Gegründet wurde die Fachgruppe im Rahmen des ANU-Aktionsplans für Bayern zur UN-Dekade BNE 2005 mit dem Ziel, durch gute Vernetzung und kollegialen Austausch zwischen schulischen und außerschulischen Akteuren sowie durch Konzepte, Fortbildungen und Materialien Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als Querschnittsthema in Unterricht und Schulpraxis zu verankern und dauerhafte Kooperationen zwischen Schule und Umweltbildungsakteuren anzuregen. Sie führt ihre Arbeit im Rahmen des Weltaktionsprogramms BNE und der Agenda 2030 mit ihren Nachhaltigkeitsentwicklungszielen (SDGs) fort.

Nächste Sitzung der Fachgruppe

steht noch nicht fest


Kontakt:

Annette Beyer
Museum im Koffer e.V., Umweltstation Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg
Tel. 0911/60004-0
 annette.beyer(at)museum-im-koffer.de

Cordula Jeschor
Umweltstation Nürnberg, Institut für Pädagogik und Schulpsychologie
Tel 0911/231-9059
 cordula.jeschor(at)stadt.nuernberg.de

Ergebnisse der Fachgruppe

Protokoll des Fachtages der ANU Fachgruppe „Schule & Nachhaltigkeit“ zusammen mit dem Orgateam von „Fridays for Future“, Nürnberg am 23.05.2019

190523_Protokoll der ANU Fachgruppe SN 

Berichte über die Treffen der Fachgruppe: