Bayerische Klima-Allianz

Neues vom Energie-Atlas Bayern

Vom Energie-Atlas Bayern-Team

Der Energie-Atlas Bayern ( www.energieatlas.bayern.de) beinhaltet eine Vielzahl von Daten zur Energiewende auf Gemeinde-, Stadt-, Landkreis- oder Regierungsbezirksebene. Eine neue Anleitung zeigt anschaulich, wie im Kartenteil des Energie-Atlas Bayern ein übersichtliches, individuell zusammengestelltes „Energie-Datenblatt" erzeugt werden kann. So sehen Sie auf einen Blick, welche Rolle die erneuerbaren Energien in Ihrer Region bei der Stromproduktion bereits spielen. Die Anleitung finden Sie hier:  Energie-Datenblatt – Anleitung. Kurzfilm zur Energiewende „Energiewende – geht doch!“:  www.energieatlas.bayern.de/energieatlas/energiedreisprung/film.html
Sie können beliebige geometrische Objekte selbst in die Karte zeichnen, z. B. einen Kreis mit einem definierten Radius um eine aktuelle oder geplante Windenergieanlage. Hier geht es direkt zum  Kartenteil des Energie-Atlas Bayern (die Digitalisierungsfunktion finden Sie als Bleistift-Symbol neben dem Such-Feld).
Im Kartenteil des Energie-Atlas Bayern sind mittlerweile über eine halbe Million Anlagen zur Energienutzung zu finden – mit dem aktuellsten verfügbaren Datenstand. Was es sonst noch Neues zu entdecken gibt erfahren Sie im  Textteil des Energie-Atlas Bayern.

Infos:
Dr. Anne Theenhaus
Bayerisches Landesamt für Umwelt, Ökoenergie-Institut Bayern
Bürgermeister-Ulrich-Str. 160
86179 Augsburg
Tel. 0821 9071-5026
 energieatlas.bayern(at)lfu.bayern.de
 www.energieatlas.bayern.de

Bayerische Klimawoche 2017 vom 9.-17.September 2017

Die Bayerische Klimawoche 2017 wird in diesem Jahr am 9. September im Rahmen des Streetlife-Festivals in München eröffnet und läuft bis 17. September. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 9. September ab 15:00 Uhr in München statt.Bayernweit sollen während der Klimawoche wieder vielfältige Veranstaltungen rund um das Thema Klima stattfinden: Exkursionen in die Natur, interessante Vorträge, informative Ausstellungen, Energieberatungen, Workshops etc. sollen zum Mitmachen und Weiterdenken anregen und die Eigeninitiative fördern. Unter www.klimawoche.bayern.de haben Sie wie immer die Möglichkeit Ihre Veranstaltungen einzutragen. Besondere Highlights bewirbt das StMUV gerne wieder ausführlich. Auch Veranstaltungen, die ein paar Tage vor oder nach dem offiziellen Zeitraum stattfinden, können gerne als Klimawochen-Veranstaltungen kommuniziert werden.

Infos:
Katharina Katheder
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Referat Klimapolitik, Klimaforschung
Rosenkavalierplatz 2, 81925 München
Tel. +49 89 9214-2373
 katharina.katheder(at)stmuv.bayern.de

Aufruf für ANU Bayern Mitglieder

Gesucht sind noch weitere Akteure, die sich in der Zeit (Samstag, 16-20 Uhr, und Sonntag 11-20 Uhr) abwechselnd mit einer kleinen Mitmachaktion an der Eröffnungsaktion beteiligen.


Infos und Anmeldung:
ANU Bayern e.V.
Tel. 089 51996457
 bayern(at)anu.de


Die Bayerische Klimabörse ist online

Die neue digitale Crowdfunding-Plattform des StMUV ( www.klimaboerse.bayern.de) will allen gesellschaftlichen Gruppen, vom Privat-Bürger bis zum Unternehmen, die Möglichkeit bieten, sich unmittelbar an Maßnahmen zum Klimaschutz in Bayern zu beteiligen. Die vorgestellten Klimaschutzprojekte wurden durch die Partner der Bayerischen Klima-Allianz ( www.klimaallianz.bayern.de) konzipiert und stehen bereit zur Umsetzung – allein der finanzielle Anschub fehlt. Durch Spenden können die Projekte zum Leben erwecken! Dazu sollte die Plattform möglichst in viele Netzwerke verbreitet werden. Haben sich genügend Spender gefunden, kann das jeweilige Projekt starten. Mitglieder der ANU Bayern können ihre Projekte dort einstellen, einige Einrichtungen sind schon vertreten.

Wollen Sie als potentieller Spender mehr wissen, klicken sie hier:  https://youtu.be/C9YlB9GSWMw (für Spender).
Wollen Sie Ihr Projekt auf der Klimabörse bewerben, klicken Sie hier:  https://youtu.be/cgKRyj8trqo (für Projektträger).

Das StMUV konnte Ex-Biathlon-Star Magdalena Neuner als Botschafterin für den Klimaschutz gewinnen:  https://youtu.be/xAqBwypOpFE 

Postkarten zur Bewerbung der Klimabörse gibt es hier:

Postkarte.pdf

1.9 M

Kontakt

Katharina Katheder
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Referat Klimapolitik, Klimaforschung
Tel. 089 9214-2373
 katharina.katheder(at)stmuv.bayern.de
 www.klimaboerse.bayern.de