Bayerische Klima-Allianz

Neue Broschüre: "Richtig lüften mit Komfortlüftungsanlagen"

Unsere Häuser werden immer moderner und effizienter. Sie sind aus bauphysikalischen Gründen relativ luftdicht. Dennoch ist der Luftaustausch enorm wichtig – für unsere Gesundheit und um Schimmel zu vermeiden. Eine neue Broschüre des Bayerischen Landesamtes für Umwelt gibt einen Einblick in Hintergründe und Vorteile, die sich durch verschiedene Lüftungskonzepte und Lüftungsanlagen ergeben.
Hier geht es zur  Broschüre.
Weitere Informationen zum Thema „richtig Lüften“ finden Sie im  Energie-Atlas Bayern.

10.000-Häuser-Programm: Förderung von Energieeffizienz bei Neubau und Sanierung

Energie sparen und dabei das Klima schützen: Das ist sowohl in bestehenden Häusern als auch in Neubauten durch den Einbau moderner Technik möglich. Die Bayerische Staatsregierung fördert heuer wieder Eigentümer und Bauherren, die in energieeffiziente Maßnahmen investieren möchten. Der EnergieBonusBayern des 10.000-Häuser-Programms wird als Zuschuss in Höhe von bis zu 18.000 Euro gewährt und ist mit den Programmen des Bundes (KfW, BAFA) grundsätzlich kombinierbar. Neugierig geworden?
Weitere Informationen zum 10.000-Häuser-Programm finden Sie im  Energie-Atlas Bayern.
Hier geht es zur  Antragsplattform.

Bayerische Klima-Allianz: Beteiligung an der Landesgartenschau in Würzburg (12. April - 9. Oktober 2018)

Das StMUV beteiligt sich an der LGS in Würzburg mit der Ausstellung "KLIMA FAKTOR MENSCH“ des Landesamts für Umwelt sowie mit einem vielfältigen Mitmachprogramm für die Gartenschaubesucher. Gerne möchten das StMUV Sie einladen, das Aktionsprogramm mitzugestalten. Gefragt sind publikumswirksam aufbereitete, möglichst mehrtägige Präsentationen zu Themen wie Umwelt, Natur oder Klima. Als Auftrittsfläche steht ein überdachter, zu zwei Seiten offener Aktionspavillon zur Verfügung. Bitte signalisieren Sie dem StMUV unter  oeffentlichkeitsarbeit(at)stmuv.bayern.de bis zum 15. Oktober, ob Sie an einer Mitwirkung Interesse haben und teilen Sie uns Ihre/n Wunschtermin/e mit.
„Schule im Grünen“: Jeden Dienstag während der Schulzeiten möchte die LGS ein interessantes Programm für Schulklassen anbieten und bittet alle Ausstellungspartner um Beiträge. Falls Sie ein passendes Angebot für das Projekt "Schule im Grünen" haben, setzen Sie sich bitte zeitnah direkt mit der Gartenschaugesellschaft in Kontakt: Kathrin Jungmann, Tel +49 931 37-3044,  Kathrin.jungmann(at)lgs2018-wuerzburg.de, (zzgl. kurze Info an StMUV).
Das Gartenschau-Engagement des StMUV und seiner Partner wird im offiziellen Programm der Gartenschau (Print- und Online-Kalender) sowie in einer eigenen Ministeriumsbroschüre dargestellt und damit einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht.
Infos und Rückfragen:
Tamara Hertlein
Tel 089 9214-2263
 oeffentlichkeitsarbeit(at)stmuv.bayern.de