Veranstaltungen

Auswildern – Impulse aus Kunst und Natur für die Bildung - Fachsymposium für neue Ideen in der Bildungslandschaft

4. bis 6. März 2020 in Bad Heilbrunn

"Auswildern“ bezeichnet den Prozess, kultivierte Pflanzen oder Tiere aus menschlicher Obhut langsam in ein Leben in der freien und wilden Natur zu überführen. Beim „Fachsymposium „Auswildern“ der Stiftung Nantesbuch werden nicht Tiere und Pflanzen, sondern Ideen und Konzepte ausgewildert – also von der Theorie in die Praxis überführt oder auf ihre Überlebensfähigkeit in neuen und... [mehr]

Fortbildung: Casual Learning in der interkulturellen Umweltbildung

18.03.2020 in München

Sie möchten Ihre Umweltbildungsarbeit interkulturell gestalten und finden es spannend, darüber nachzudenken, wie Sie Menschen direkt in Alltagssituationen erreichen können? Sie können sich vorstellen, Bildungsmaßnahmen gemeinsam mit Vertreter*innen der Zielgruppe zu erarbeiten? [mehr]

Infoabend zur berufsbegleitenden Weiterbildung Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung 2020/21

29.01.2020 in Pullach

Am 29.01.2020 findet von 17-20 Uhr ein Infoabend zur Weiterbildung Umweltbildung/BNE im Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck in Pullach statt. [mehr]

Dateien: