Zielsetzung

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist eine Querschnittsaufgabe, die besondere Qualifikationen erfordert, die wir vermitteln. Vernetztes Denken, Methodenvielfalt, Projektorientierung, zielgruppen- und milieuspezifische Ansprache werden in der Umweltbildung und Bildungsarbeit zur Nachhaltigkeit von MitarbeiterInnen in Kommunen, Betrieben, Verbänden, Freizeiteinrichtungen und von Selbständigen im Bereich „grüner“ Berufe immer häufiger verlangt. Besonders in der Regionalentwicklung, in der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit oder in der Kooperation von schulischen und außerschulischen Partnern werden Schlüsselqualifikationen benötigt, die mit dieser Weiterbildung erworben werden können.