Berufsbegleitende Weiterbildung Umweltbildung/BNE

1997 startete der erste Kurs der erfolgreichen Weiterbildung und im April 2020 beginnt der 12. Kurs. Nach wie vor begehrt, nach wie vor auf hohem Niveau und weiterhin finanziert vom bayerischen Staat qualifiziert die zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung Akteure umfassend zur Ausübung der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Das Zertifikat wird vom Bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber und von Annette Dieckmann, der Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband, ausgestellt und eröffnet viele Beschäftigungsmöglichkeiten.

12. Kurs der Weiterbildung Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung 2020/21

Trägerverbund: Die Berufsbegleitende Weiterbildung Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung wird vom Trägerverbund dreier Umweltstationen durchgeführt:

  • Naturerlebniszentrum (NEZ) Burg Schwaneck, Kreisjugendring München-Land, Pullach (Anke Schlehufer)
  • Ökologische Akademie e.V., Linden (Thomas Ködelpeter)
  • Ökoprojekt MobilSpiel e.V., München (Steffi Kreuzinger)

Kooperationspartner sind ANU Bundesverband e.V. und ANU Bayern e.V.

Dauer: 36 Tage Fortbildung in acht Einheiten. Zur Verbindung von Theorie und Praxis dient eine ca. vierwöchige Projektphase, die in einer Umweltbildungseinrichtung oder in der eigenen Einrichtung zu einem Thema der Bildung für nachhaltige Entwicklung stattfindet.

Kosten: Im Teilnahmebeitrag von 3.300 € sind die Kosten für Unterkunft (im Doppelzimmer) und vegetarische Vollwertkost sowie die Seminarmaterialien enthalten.

Weitere Infos und Anmeldung: Am 29.01.2020 findet von 17-20 Uhr ein Infoabend zur Weiterbildung Umweltbildung/BNE im Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck in Pullach statt. Anmeldung unter  a.schlehufer(at)kjr-ml.de. Anmeldeschluss: 12.03.2020. Infos:  http://www.naturerlebniszentrum.org/naturerlebniszentrum/weiterbildungen/weiterbildung-umweltbildung/

Flyer zum Download: WBU_Kurs_2020-21.pdf

11. Kurs der Weiterbildung Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung 2018/19

Derzeit findet der 11. Kurs der Berufsbegleitenden Weiterbildung Umweltbildung/BNE statt. Er geht vom 25.04.2018 bis 17.11.2019 und wird veranstaltet vom Trägerverbund Naturerlebniszentrum NEZ Burg Schwaneck, Kreisjugendring München-Land (Anke Schlehufer), Ökologische Akademie e.V., Linden (Thomas Ködelpeter) und Ökoprojekt MobilSpiel e.V. (Steffi Kreuzinger). Kooperationspartner sind ANU Bundesverband e.V. und ANU Bayern e.V.

Flyer zum Download: WBU_Kurs_11_2018-2019.pdf

Förderung

Die Weiterbildung wird seit 1997 gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV).