Aktuelles

Projektwebsite www.kunstwerkzukunft.de ist online

Im Rahmen des vom StMUV geförderten Projektes „Gemeinsam KunstWerkZukunft in Bayern initiieren und ermöglichen“ hat Günes Seyfarth, ANU Bayern e.V., die neue Website www.kunstwerkzukunft.de erstellt. [mehr]

KunstWerkZukunft - die ersten beiden Multiplikator*innen-Workshops waren ein voller Erfolg

Günes Seyfarth, die neue Mitarbeiterin der ANU Bayern e.V., ist zuständig - zunächst innerhalb des Projekts „Gemeinsam KunstWerkZukunft in Bayern inspirieren und ermöglichen“ – für Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit bei der bayernweiten Mitmachaktion „KunstWerkZukunft – natürlich nachhaltige Lebensstile“. [mehr]

Gemeinsam mit RENN.süd Nachhaltigkeit voranbringen

Die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien, kurz RENN, wurden 2016 auf Empfehlung des Rates für Nachhaltige Entwicklung vom Bundeskanzleramt bundesweit ins Leben gerufen. [mehr]

LBV-Präventionsmaßnahme "Alle Vögel sind schon da" erfolgreich gestartet

Wohlbefinden durch Vogelbeobachtung – so kann man das innovative Präventionsprojekt für vollstationäre Pflegeeinrichtungen in kurzen Worten beschreiben. Mit diesem Projekt werden gleich drei Handlungsfelder aus dem Präventionsleitfaden abgedeckt: [mehr]

Neues aus der ANU Fachgruppe BNE im Elementarbereich

Die ANU Fachgruppe BNE im Elementarbereich empfing bei der letzten Sitzung am 06.02.2018 Frau Winterhalter-Salvatore und Frau Nestmeier vom „Haus der kleinen Forscher“. [mehr]

Blättern

Eintrag 1 bis 5 von 10

1

2

vor >

Jugend auf dem Gipfel

am 12. Juli 2018,
In zahlreichen alpinen Naturräumen und Schutzgebieten in Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Slowenien oder der Schweiz werden Jugendliche gemeinsam zu einem außergewöhnlichen sportlichen, menschlichen, kulturellen und künstlerischen Abenteuer in den  Bergen aufbrechen.

» Projektbeschreibung


Dokumentation

Natürlich bunt & nachhaltig - Integration geflüchteter Menschen durch Umweltbildung – ANU Bundestagung am 21./22.11.2017 in Würzburg

» Hier finden Sie alle Dokumente.


Flüchtlinge

Umweltbildung mit Flüchtlingen bundesweit
Die Website  www.umweltbildung-mit-fluechtlingen.de mit bundesweiten Praxisbeispielen und vielen Infos, z.B.:

  • Viele gut beschriebene Projekte mit Geflüchteten
  • Die Landkarte des Engagements, auf der Sie sich eintragen lassen können
  • Vielfältige Materialien zu Praxis-Methoden, Hintergrundwissen & Grundlagen


Kontakt: Annette Dieckmann
, ANU Bundesverband,  dieckmann(at)anu.de